D1: Denn sie können, wenn sie wollen …

Am Anfang der Saison, bzw. am Ende der letzten Saison, war uns noch nicht wirklich klar ob wir das mit den wenigen Kindern die wir hatten, auch weiterhin schaffen.

Dann kam das Derby gegen 06 und dem einen oder anderen Spieler gefiel es bei uns viel besser, als bei den Schwarzgelben und kam rüber. Das war unser Glück und heute haben wir so viele Kinder, dass wir mit zwei Mannschaften zum Hallenpokal antreten können.

Ende der Saison hatte Björn dann leider das Team als Trainer verlassen, bleibt uns aber zum Glück für organisatorische Dinge erhalten. Das Trainerduo Marcus und Martin, mit Torsten als Torwarttrainer gibt bei jedem Training alles und versucht die Mannschaft zu einem Team zu formen. So ganz ist das noch nicht gelungen. Stoßen doch langsam die Brusthaare gegen das Hemd und die Schule fordert auch Ihre Zeit ein. Aber ich bin sicher, wenn sie weiterhin alle zusammenhalten und an sich arbeiten, dann wird sich der Erfolg einstellen und aus einem Haufen pubertierenden Jungs wird eine tolle Mannschaft.

Denn sie können, wenn sie wollen. Tolle Spiele wurden uns bereits geboten und durch Zufall, Wunder und ein bisschen Glück und Können, sind wir in der Hallenrunde weiter gekommen. Da geht es nun am Samstag los und wir berichten dann im Januar die Ergebnisse. Letzten Endes haben wir tolle Kinder und tolle Eltern und viele neue Eltern die dazu beitragen, eine runde Sache zu machen. Ich freue mich auf den Verlauf der Saison.

N. Hildebrandt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.